Religiöse Symbolik neu interpretiert
Die Bedeutung der Symbole vergangener Epochen übersetzt in unser heutiges Denken
Religiöse Symbolik neu interpretiert, Die Bedeutung der Symbole vergangener Epochen übersetzt in unser heutiges Denken
Home
Jesus und die Kreuzigung
Religiöse Symbole
Zitate
Impressum

Die Schöpfungsgeschichte und wissenschaftlichen Erkenntnisse

Scheinbar ist die Schöpfungsgeschichte nicht vereinbar mit wissenschaftlichen Erkenntnissen.

In der Schöpfungsgeschichte wurde der Mensch erschaffen und in der Wissenschaft hat sich der Mensch aus dem Tierreich entwickelt.

Es gibt aber ein wissenschaftliches Projekt, welches genau auf die Schöpfungsgeschichte hinweist:

das Genographic-Project:

An einem bestimmten Punkt der Entwicklung des menschlichen Körpers gab es einen Sprung. Eine ganz kleine Gruppe von Menschen machte sich vor ungefähr 30000 Jahren (oder waren es 60000? Ich habe es vergessen) aus Afrika heraus auf einen langen Weg.

Dieser Aufbruch war verbunden mit dem relativ schlagartigen Erscheinen völlig neuer Fähigkeiten.

Und aus dieser kleinen Gruppe sind alle heutigen Rassen und Kulturen von Menschen entstanden.

Das war genau der Punkt, an dem die Entwicklung des menschlichen Körpers weit genug vorangeschritten war, um Bewusstsein von der Komplexität der menschlichen Seele aufzunehmen.

Das, was der Mensch ist, hat sich nämlich nicht mit dem menschlichen Körper zusammen entwickelt. Der Körper ist lediglich ein Vehikel für das Agieren in dieser Form von Existenzebene.

Die menschliche Seele hat sich genausowenig mit dem Körper zusammen entwickelt, wie der Mensch sich nicht mit dem Auto zusammen entwickelt hat.

Der Mensch benutzt Autos, um sich im Straßenverkehr zu bewegen und der menschliche Geist benutzt den Körper, um sich in dieser speziellen Existenzebene zu bewegen.

Das Zölibat
Komplexität erschaffen Erkenntnisse Genographic-Project
weitere Themen
© 2012-2016 Alle Rechte vorbehalten | Impressum