Religiöse Symbolik neu interpretiert
Die Bedeutung der Symbole vergangener Epochen übersetzt in unser heutiges Denken
Religiöse Symbolik neu interpretiert, Die Bedeutung der Symbole vergangener Epochen übersetzt in unser heutiges Denken
Home
Jesus und die Kreuzigung
Religiöse Symbole
Zitate
Impressum

Buße tun

Eng mit dem Begriff der Sünde verknüpft, ist der Begriff der Buße.

Buße in ihrem ursprünglichen Sinne steht für das Durchleben negativer Erfahrungen.

Bestimmte Ideen und daraus folgende Verhaltensweisen erzeugen negative Erfahrungen.

Das Durchleben der negativen Erfahrungen führt zur Erkenntnis und somit zur Korrektur der falschen Ideen.

Das ist ein ganz natürlicher Mechanismus. Er existiert jenseits aller menschlichen Kategorien.

Im Rahmen der Religion haben sich aber die Begriffe Sünde und Buße vollkommen abgelöst von jenem natürlichen Mechanismus.

Es ist eine vollständige Parallelwelt entstanden - ein Sumpf falscher Moral.

Die Religion definiert, was Sünde ist und dann muss der Mensch irgendeine absurde Buße dafür tun, irgendeine Form von ritueller Handlung.

Das hat mit der ursprünglichen Bedeutung dieser Begriffe ABSOLUT GAR NICHTS MEHR zu tun.

ich hatte vorhin bereits behauptet, die Hölle steht für das Durchleben negativer Erfahrungen. Wie ist das nun in Abgrenzung zur Buße?

Die Hölle steht für negative Erfahrungen in ihrem fortgeschrittensten Stadium - und zwar unabhängig davon, ob ein Mensch nun bereit ist, sich diesen Erfahrungen zu stellen und sie zu durchleben. Es ist ja überhaupt erst so weit gekommen, weil Menschen vorher dauerhaft nicht bereit waren, sich ihren negativen Erfahrungen zu stellen.

Buße hingegen steht nun für das Durchleben - also das Annehmen - der negativen Erfahrungen und zwar ganz unabhängig von ihrem Entwicklungsstadium.

Die Strafe Gottes
Buße Erkenntnis Hölle
weitere Themen
© 2012-2016 Alle Rechte vorbehalten | Impressum